Makler zum Pauschalpreis

Kurz erklärt

F.A.Q | Ihre Fragen – Unsere Antworten

Allgemeine Informationen und Haftungshinweise zum „Investitionsrechner“

Wir verzichten vollständig auf Vermittlungsgebühren gegenüber Käufern

Die Immobilienpreise sind in den vergangenen Jahren überproportional zu den Einkommen gestiegen. Dabei wurden auch Maklergebühren zunehmend zur Belastung für Kaufinteressenten.

Gleichzeitig sind die Kosten für Makler gesunken. Heute bieten sich mehr Möglichkeiten, Angebote einem breiten Publikum zu günstigen Kosten im Internet zugänglich zu machen.

Wir reichen Vorteile an unsere Kunden weiter.

Warum verzichten wir auf Maklerprovision vom Immobilienkäufer?

Unser Fairness-Vorteil erleichtert die Verhandlung über den Kaufpreis

Unser Fairness-Vorteil unterstützt die Finanzierungszusage der Bank

Unser Fairness-Vorteil fördert das Zustandekommen des Kaufabschlusses

Banken finanzieren nur den Kaufpreis der Immobilie, jedoch nicht Maklergebühren – diese müssen von Käufern aus dem vorhandenen Eigenkapital aufgebracht werden. Maklergebühren belasten somit das zur Finanzierung erforderliche Eigenkapital. Käufer(-innen) benötigen eine solide Eigenkapital-Quote als Voraussetzung für die Finanzierungszusage Ihrer Bank – das wollen wir fördern.

Wie hoch ist unsere Maklerprovision in Bayern?

Unsere pauschalen Festpreise für die gesamte Vermarktung liegen bei durchschnittlich bei ca. 1,5 % aus dem Kaufpreis. Die genauen Angaben finden Sie in unserer nachstehenden Preisstufentabelle.

Welche Leistungen erbringen wir als Immobilienmakler?

Der Pauschalpreis beinhaltet alle Leistungen, die zum Vertrieb der Immobilie angefallen sind oder vereinbart wurden.

Können Verkäufer(-innen) zusätzlich Makler(-innen) beauftragen?

Ja, wir erwarten keinen Abschluss eines exklusiven Alleinauftrages

Verkäufer können alle Kontakte – auch zu anderen Immobilienmaklern – nutzen. Wir vertreten die Interessen unserer Auftraggeber und begleiten die Vertragsparteien bis zum Kaufabschluss – ganz gleich, wie der Kontakt zustande kam. Zu beachten ist jedoch, dass unsere Gebühr in jedem Fall fällig wird, wenn ein Kaufabschluss zustande kommt, auch wenn es sich dabei um (einen) Käufer handelt, der/die durch Dritte bekannt wurde.

Leistungen des Makler zum Pauschalpreis

Wir haben einen Plan für Ihren erfolgreichen Verkauf

Wir schaffen Begeisterung für Ihre Immobilie – deren Vorzüge, Chancen und Möglichkeiten. Mit fundierten Grundlagen erstellen wir einen Arbeitsplan. Das ist die Basis einer schlüssigen Verkaufsstrategie – zu Ihrem Nutzen.

  • Marktpreis-Einschätzung | qualifizierte Immobilienbewertung mit Ergebnisbericht
  • Bilder und Pläne | professionelle Grundrisse, Fotos und Drohnenaufnahmen
  • Verkaufsunterlagen | Exposé und Flyer ansprechend gestaltet
  • Social Media Marketing | Zielgruppenansprache via Facebook
  • Internetportale | Umfassende Nutzung für hohe Angebots-Reichweite
  • Bieterverfahren | nach Vereinbarung im Einzelfall
  • Kaufvertragsverhandlung | Koordination bis zum Schluss

Maklerprovision – Makler zum Pauschalpreis

vorteilhaft – günstig – eben fair

Das Honorar für unsere Vertriebsleistung wird gemäß Preisliste mit dem Auftraggeber schriftlich vereinbart und wird fällig mit dem notariellen Verkaufsabschluss. Für Käufer fallen keine Gebühren an!

Honorar |  Makler zum Pauschalpreis

Beispiel Apartment

55 qm | VK 175.000,- € | Preisstufe 6

3.998,- * pauschal inkl. ges. MwSt                (entspr. 2,28 %)

Beispiel Eigentumswohnung

100 qm | 350.000,- € | Preisstufe 13

5.914,- * pauschal inkl. ges. MwSt                (entspr. 1,69 %)

Beispiel Einfamilienhaus

120 qm | 450.000,- € | Preisstufe 17

6.863,- * pauschal inkl. ges. MwSt                (entspr. 1,53 %)

* Bei Verkaufspreisen von mehr als 650.000,- € richtet sich der Festpreis nach Preisstufe 25 | * Preistabelle gültig für Privatverkäufer

Hinweise zu unserer Dienstleistungsvereinbarung

Viele Möglichkeiten bieten sich uns heute, Immobilien-Angebot einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Werbliche Maßnahmen können mit den Möglichkeiten des Internets gezielt platziert werden bei vergleichsweise günstigen Kosten. Diesen Vorteil reichen wir an unsere Kunden weiter.

Das Honorar für unsere Vertriebsarbeit kann erfolgsabhängig oder als pauschaler Festpreis entsprechend der Preisstufentabelle vereinbart werden.

Unser Dienstleistungs-Honorar wird erst fällig mit Zustandekommen eines unwiderrufbaren Kaufvertrages für Ihre Immobilie.  

VORTEIL

Keine Käufergebühr

– das erleichtert die Käufer-Finanzierung

VORTEIL

Kein Makler-Alleinauftrag

– denn Sie wollen doch alle Kontakte nutzen

VORTEIL

Volle Vertriebsleistung

– denn Ihre Immobilie benötigt Reichweite und Aufmerksamkeit

Vorteil

Leistung ohne Risiko

– der Pauschalpreis wird erst bei Kaufvertrags-Abschluss fällig

WICHTIG – aetãs immobilie verzichtet auf Maklergebühr der Käuferpartei.

Die Vermittlungsgebühr eines Maklers ist stets aus dem vorhandenen Eigenkapital der Käuferpartei zu bezahlen. Damit verliert die Käuferseite Eigenkapital. Die Bank hingegen erwartet einen starken Eigenkapital-Nachweis für ihre Finanzierungs-Zusage an den oder die Käufer.

Unser Verzicht auf Zahlung von Käufer-Provision verbessert somit für die Bank die Voraussetzungen zur Finanzierung des Kaufpreises. Mit unserem Verzicht fördern wir somit das Zustandekommen des Kaufvertragsabschluß. Außerdem ergeben sich Verhandlungs-Spielräume für die Vertragsparteien wegen der eingesparten Kosten. 


HILFREICH – Kein Makler-Alleinauftrag bei aetãs immobilie

Wir wollen Ihnen alle Möglichkeiten eröffnen, damit Sie bald Kontakt zu potentiellen Interessenten finden. Daher erwarten wir keinen Alleinauftrag von Ihnen. Jederzeit können Sie auch mit Interessenen in Kontakt treten, die Ihnen von anderen Maklern benannt wurden. Wir begleiten Sie auf Wunsch auch mit diesem Interessenten bis zum Kaufvertragsabschluss.

ERFOLGREICH – volle Vertriebsleistung von aetãs immobilie günstigen Pauschalpreis

Viele Möglichkeiten bieten sich uns heute, Immobilien-Angebote einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Werbliche Maßnahmen können mit den Möglichkeiten des Internets gezielt platziert werden bei vergleichsweise günstigen Kosten. Diesen Vorteil reichen wir an unsere Kunden weiter.

Das Honorar für unsere Vertriebsarbeit kann erfolgsabhängig oder als pauschaler Festpreis entsprechend der Preisstufentabelle vereinbart werden.

Unser Dienstleistungs-Honorar wird erst fällig mit Zustandekommen eines unwiderrufbaren Kaufvertrages für Ihre Immobilie.  

Zeigen Sie uns Ihre Immobilie – wir zeigen Ihnen den Weg zum erfolgreichen Verkauf

BLOG | aktuelles zum Makler zum Pauschalpreis

aetãs immobilie projektmanagement verzichtet auf eine online-Verkaufspreisermittlung. Stattdessen...
Bayern geht Sonderweg mit Grundsteuer-Flächenmodell „Einfach und mit wenig bürokratischem Aufwand soll die Grundsteuer ab 2025 berechnet werden können“, lautete […]